Therapien und Varianten 

zur Behandlung


Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

kennt viele bedarfsgerechte Methoden

Die Zungen-Pulsiodagnose als Grundlage

Eine gute Behandlung basiert immer auf guter Diagnose!

> Form, Farbe und Beweglichkeit der Zunge

> Geschwindigkeit und Art des Pulses (9 Positioonen)

Gesichtsform-, Farbe und Falten

Diese und viele weitere Faktoren sagen uns viel über den Zustand der einzelnen Organe und derer Meridiane.

Ziel der Behandlung  - Sie fühlen sich wieder wohl durch

> Ausleiten Pathologischer Faktoren

>Lösen von Stau

>Fluss von Qi, Blut und Säften wieder herstellen

Die verschiedenen Methoden die es gibt werden je nachdem konzentriert oder kombiniert eingesetzt.

Akupunktur


Die wohl bekannteste Methode.

> Mit ultradünnen Nadeln werden Punkte im Körper aktiviert, um die erwünschte Wirkung auszulösen.

> Am Körper gibt es rund 365 ordentliche Punkte

> Die Nadeln sind nur wenige 1/10-Milimeter dünn.

Wir kaufen Nadeln die sehr fein geschliffen sind.    So spüren Sie wirklich kaum etwas vom Einstich.

Meist schlafen die Patienten während der Behandlung ein

Sie entspannen sich so richtig.          

Das ist für den Erfolg sehr wichtig!

Akupunktur wirkt sehr stark, weil die Nadeln direkt in Leitbahnen und  Punkten ihre Wirkung entfalten.

Schröpfen


Schröpfgläser werden mittels Vakuum auf die Haut aufgebracht.

Unterdruck bewirkt eine Massage des Bindegewebes und der tiefer liegenden Muskelschichten.

Das regt den Fluss von Blut, Qi und Flüssigkeiten im Körper an.

So werden gezielt Reflexzonen und Akupunkturpunkte angeregt

Der Heilungsprozess wird positiv beeinflusst.

Akupressur / Anmo - Tuina Massage


gehören zu den ältesten Methoden der TCM

Auch bei Baby's und Kleinkindern gut geeignet

Kneten, Streichen, Pressen, Drücken, Berühren.      

So wird auf Akupunkturpunkten und Meridianen die  Wirkung erzielt.

Muskeln und Sehnen können sich entspannen. Störungen werden wirksam bekämpft.

Der Körper wird gestärkt und Qi, Blut und Flüssigkeiten fliessen wieder.

Häufig nicht so schnell und intensiv wirksam, wie  Akupunktur

In Fällen wie zum Beispiel der "Frozen Shoulder" ist diese Methode aber schneller und effinzienter in der Wirkung.

Heilkräuter


Chinesische Heilkräuter bestehen ausschliesslich aus natürlichen Substanzen wie Pflanzen, Mineralien und Insekten.

DIese werden fein gemahlen und können als Pulver, in Kugelform mit Honig zusammengeklebt oder als Tee verabreicht werden.

Wir beziehen die Kräuter in jeder Form bei darauf spezialiserten Apotheken.

Diese natürlichen Stoffe haben im Gegensatz zu den meisten westlichen Medikamenten keine Nebenwirkungen.

Ernährung - Diätethik - Beratung


Ernährung ist für Ihre Gesundheit grundlegend wichtig.

Sie können mit dem nötigen Wissen, selber auch viel zum Erhalt und erreichen einer guten Gesundheit beitragen. 

> Man unterscheidet in der TCM thermisch zwischen:             Heiss - Warm, Neutral - erfrischend und kühl  

> Ebenso wichtig ist der Geschmack der Zutaten:                   Sauer - Bitter - Süss - Scharf - Salzig und Aromatisch

Wir beraten sie gerne aufgrund der Diagnose.

Wichtig: Nicht dogmatisch sondern mit Vernunft und Verstand

Nichts ist verboten, aber gewisse Dinges sollten nur in kleinen Portionen und eher selten genossen werden

Moxibution Moxa  (Wärmetherapien)

Üblich ist die Wärmetherapie mit TDP-Lampen

Moxibution ist aber eine sehr alte bewährte Wärmetherapie. Die Moxa-Stange besteht aus getrocknetem Beifuss. 

Die gezielte Hitzeeinwirkung stimuliert an wichtigen Punkten den Fluss der Energien im entsprechenden Meridian .

Eine sehr effiziente Methode, gerade, wenn an bestimmten Orten im Körper zu viel Kälte vorhanden ist.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.